Die besten Zahnärzte Österreichs

Zahnkronen

Eine Krone ist eine zahnfarbene hochwertige Versorgung für beschädigte Zähne, die durch einfache Füllungen oder Inlays nicht mehr saniert werden können. Zahnkronen gibt es in verschiedenen Ausführungen, je nach Bedarf bei der professionellen Zahnbehandlung.

Wann ist eine Krone notwendig?

Eine Zahnkrone wird dann benötigt, wenn ein Zahn so zersört ist, dass er durch eine Füllung oder ein Inlay nicht mehr funktionsgerecht aufgebaut werden kann.
Auch ein wurzelbehandelter Zahn, der mit einem Guß-Stift versorgt wird kann mit einer Zahnkrone ausgestattet werden. Genauso gut kommen Zahnkronen auf Implantaten, bei Brückenversorgung und aus funktionellen und ästhetischen Günden zum Einsatz.

Arbeitsschritte zur Zahnkrone

  • Entfernung von Karies und alten Füllungen, Beschliff des Zahnes, Präzisionsabdruck, Bissnahme, Farbauswahl und Herstellung
  • einer provisorischen Krone (1.Termin)
  • Zahntechniker fertigt im Labor die individuelle Unterkonstruktion (=Käppchen)
  • Einprobe des Käppchens auf Passgenauigkeit (Randschluss) und Bissnahme (2.Termin)
  • Fertigstellung der Krone durch den Techniker
  • Einprobe und Befestigung der Krone (3.Termin)
  • Kontroll-Termin nach einer Woche (4.Termin)

Was sind die Qualitätskriterien einer Zahnkrone?

Aus ästhetischer Sicht ist es wichtig, dass die Zahnkrone von einem natürlichen Zahn nicht zu unterscheiden ist. Ein perfekter Randschluss bedeutet dabei, dass die Krone glatt und stufenlos in den Zahn übergeht.
Beim Essen sollen keine Speisereste zwischen den Zähnen stecken bleiben und bei der Reinigung der Zahnzwischenräume soll die Zahnseide nicht hängenbleiben oder zerreissen.

Welche Arten von Kronen werden unterschieden?

VMK (Verblendmetallkrone)

Ein Käppchen aus Gold oder Halbedelmetall wird mit Keramik verblendet

  • Vorteil: ästhetische und beständige Versorgung
  • Nachteil: Im Zahnhalsbereich kann der Metallrand bei Zahnfleischrückgang sichtbar werden  

Zirkonkrone

Das metallfreie Zirkon-Käppchen (weiss) wird mit Keramik verblendet

  • Vorteil: bei Zahnfleischrückgang trotzdem ästhetisch

Vollkeramikkrone

Steht für hochästhetische Versorgung im Frontzahnbereich.

Wie kann ich meine Krone möglichst lange erhalten?

Gute häusliche Mundhygiene durch den Patienten und die Anwendung von Zahnseide und zusätzliche Fluoridierung 1xpro Woche schützen Ihre Krone.
Eine regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt sowie regelmäßige professionelle Mundhygiene in der Ordination und eine gesunde Ernährung sind wichtige Maßnahmen, um Zahnkronen längst möglich zu erhalten.

Kosten

Wir möchten jeden einzelnen unserer Patienten individuell behandeln. Somit können wir Ihnen leider keinen Pauschalpreis für das Legen einer Zahnkrone anbieten, das hängt jeweils von den Bedürfnissen des Patienten und der Dauer der Behandlung ab.

Erst nach einer Voruntersuchung lässt sich der genaue Preis für die Behandlung festlegen, bei einem Beratungsgespräch beantworten wir alle Ihre Fragen.

Processing...