Die besten Zahnärzte Österreichs

Wurzelbehandlung, Endodontie

Eine Wurzelkanalbehandlung oder Endodontie ist nötig, wenn das weiche innere Gewebe des Zahnes, der Zahnnerv, entzündet oder infiziert ist und der Zahn erhalten werden soll.

Untersuchung & Beratung

Der erste und wichtigste Schritt ist die genaue Untersuchung des Zahnes. Aufgrund der Diagnose und Prognose beraten Sie unsere Zahnärzte und es wird gemeinsam ein Behandlungsplan erstellt.

Wie läuft die Wurzelbehandlung ab?

  • der Zahn wird örtlich betäubt
  • um den Zahn wird ein kleines elastisches Spanngummituch angebracht (Kofferdam), um ihn während der Behandlung frei von Speichel und Bakterien zu halten
  • endometrische Längenmessung der Kanäle
  • die Wurzelkanäle werden mit speziellen Feilen händisch und maschinell erweitert
  • Mechanische Reinigung und Desinfektion des gesamten Wurzelkanalsystems
  • der Hohlraum wird mit einem plastischen versiegelnden Material gefüllt

Wie lange dauert eine Wurzelbehandlung?

Eine Sitzung dauert zirka 60 Minuten, kann aber auch mehr oder weniger Zeit in Anspruch nehmen. Dies hängt im Wesentlichen von der individuellen Problemsituation ab. Es kommt darauf an, ob eine Erst- oder Revisionsbehandlung stattfindet. Eine Rolle spielt aber auch der Entzündungs- und Zerstörungsgrad des Zahnes.

Wir nehmen uns gerne mehr Zeit für unsere Patienten, um Ihnen die Behandlung so angenehm wie möglich zu gestalten.

Warum ist eine Wurzelkanalbehanldung wichtig?

Egal wie leistungsstark moderner Zahnersatz sein kann, ein natürlichen Zahn ist durch nichts zu ersetzen. Wenn die Entzündung nicht behandelt wird, kann das zu Schmerzen und zu einer Schädigung und Entzündung des Kieferknochens führen. Die Erhaltung des eigenen Zahns steht an erster Stelle.

Wodurch kann es zu einer Entzündung des Zahnfleisches kommen?

  • Karies
  • thermische oder chemische Reize
  • Riss
  • Trauma durch Fehlbelastung
  • Unfall

Was ist eine Revision?

Revision ist die Wiederholung einer alten Wurzelkanalbehandlung, um den Zahn zu erhalten.

Wie kann eine Revision notwendig sein?

  • Wenn die bestehende Wuzelbehandlung insuffizient ist: Kanäle nicht bis zur Wuzelspitze abgefüllt 
  • Entzündung im Knochen an der Wurzelspitze
  • Die abdichtende Füllung oder Krone undicht geworden ist und erneut Bakterien in das Wurzelkanalsystem gelangt sind

Wie läuft eine Revision ab?

Nach Entfernung der alten Füllung aus den Kanälen erfolgen die Schritte der herkömmlichen Wurzelkanalbehadlung.

Preise

Die Preise für zahnärztliche Dienstleistungen variieren von Arzt zu Arzt und aufgrund der unterschiedlichen Bedürfnisse der Patienten auch von Patient zu Patient. Daher können wir Ihnen vorab leider keine genauen Informationen zum Preis der fälligen Behandlung geben. Erst nach einem ausführlichen Kontroll- und Beratungsgespräch kann ein Preis für die Behandlung bestimmt werden.

Processing...